.
Antifa-West antifaschistische Informationen aus Bielefeld und OWL

Home

Antifa OWL

Courage gegen Rechts

Die Gaststätte Postmeister

Überfall auf PDS-Politiker

"Courage gegen Rechts" - Eine Initiative stellt sich vor

Zweite Ausgabe der Zeitung des Bündnis' "Courage gegen Rechts" erschienen

29. Juli – Demonstration gegen Nazitreffpunkte in Bielefeld

Mit Klassik und Rock gegen Postmeister

Demonstration gegen Postmeister von Polizei behindert

Bericht über den Hiphop Jam vom 29. April vor dem Postmeister

Pink & Silver gegen Postmeister

Kundgebung gegen Nazitreff erfolgreich

Razzia im "Postmeister"

Happy-Hour im Postmeister...

Ein Besuch im "Postmeister"

Naziszene OWL

Geschichte

Rassismus

Literatur

Kontakt

Links und Adressen

Suche


"Courage gegen Rechts" - Eine Initiative stellt sich vor

Wir sind ein breites Bündnis verschiedener Gruppen und Organisationen, die der Meinung sind, dass gegen Faschismus und Rassismus nicht der Ruf nach dem starken Staat reicht. Wie bei den unzähligen V-Mann-Affären sehen konnte, ist dieser selber oft genug ein Teil des Problems. Wir treten stattdessen für ein zivilgesellschaftliches Engagement ein.

Konkretes Ziel der Initiative ist die Beseitigung des Nazi-Treffs in der Kneipe ``Postmeister" am Kesselbrink. Aus diesem Grund haben wir eine Kampagne ins Leben gerufen, von der diese Zeitung ein Teil ist. Hauptaktionsfeld wird der ``Postmeister" selber sein. Hier wollen wir den Nazis entgegentreten und ihnen den öffentlichen Raum streitig machen. Hierzu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Unsere Aktionen sind im nebenstehenden Aktionskalender aufgeführt.

Direkter Kontakt zu uns ist möglich über folgende Adresse:

``Courage gegen Rechts"

c/o Bürgerwache am Siegfried platz

Rolandstraße 16

33615 Bielefeld

courage-bielefeld@gmx.de

Aktionskalender

Dienstag, 11.02.03, 20.00 Uhr: "Stop Lifestyle of Hate!" Vortrag über Neonazis in OWL. Universität Bielefeld, Hörsaal 11 (Im Rahmen des Politischen Dienstags des AStA).

Dienstag, 25.02.03, 19.30 Uhr: Auftaktveranstaltung der Kampagne gegen den Nazi-Treff "Postmeister". Treffpunkt am Jahnplatz. Hip-Hop-Konzert und Open-Air-Diavortag!

Weitere Aktionen sind in Planung:

Radical-Cheerleading, Klassisches Musikkonzert der Gruppe "Lebenslaute", Streetsoccer-Turnier, Vortrag des Arbeitskreises "Blumen für Stukenbrock", Konzert und Musik von "Cable Street Beat"-Gütersloh, Straßenfest, Plakatwand-Malaktion, Breakdanceperformances, Kunstaktionen, Reclaim the Streets ...

Genaue Termine sind den folgenden Ausgaben dieser Zeitung zu entnehmen, unseren Plakaten und Flyern sowie der homepage der AntiFa-West www.antifa-west.org