.
Antifa-West antifaschistische Informationen aus Bielefeld und OWL

Home

Antifa OWL

Courage gegen Rechts

Naziszene OWL

Geschichte

Rassismus

Der Abschiebeknast in Büren

Zur Lage der Ashkali/Roma in Bielefeld

Literatur

Kontakt

Links und Adressen

Suche


Rassismus

Der Abschiebeknast in Büren

Unheimlicher Rassismus in Deutschland - Warum in Büren demonstrieren?

Am 3. Oktober 2001 protestierten 1.500 Menschen in Büren gegen den dortigen Abschiebeknast. Das einzige ``Vergehen'' der inhaftierten Flüchtlinge: Sie haben in der Bundesrepublik Schutz vor Verfolgung gesucht. Ein Auszug aus dem Aufruf:

In Büren steht mit 560 Haftplätzen einer der grössten Abschiebeknäste Westeuropas. Die Menschen, die hier eingesperrt sind, haben keine Verbrechen begangen. Im Gegenteil, die meisten von ihnen sind vor Bürgerkrieg, Armut, Folter und Mord aus ihrer Heimat geflohen.

Zur Lage der Ashkali/Roma in Bielefeld

Informationen des Vereins "Pralipe" und des Bielefelder Flüchtingsrats